Urschweizer Derby gegen (alt-)bekannten Gegner

Fünf Spiele haben die 2. Liga-Damen der Shooters inzwischen absolviert, die Hälfte an auszutragenen Partien in der Vorrunde ist damit gespielt. Der Spielplan will es allerdings so, dass sich die Schwyzerinnen gleichwohl noch nicht mit allen Kontrahentinnen ihrer Gruppe duellierten. Während gegen einzelne Widersacher bereits Hin- und Rückspiel ausgetragen wurden, kam es bislang gegen den HC KTV Altdorf noch zu gar keinem Duell. Das wird sich am kommenden Samstag nun ändern, dann tragen die beiden Teams in der Altdorfer Feldli-Halle das erste Urschweizer Derby der Saison aus.
Auch wenn es in der laufenden Spielzeit also zum ersten Duell kommen wird, so werden die Shooters durchaus gewisse Erinnerungen an den bevorstehenden Widersacher haben. Bereits vor wenigen Jahren, als beide Teams noch in der 3. Liga aktiv waren, kam es immer wieder zu umstrittenen Duellen, wenn sich Schwyzerinnen und Urnerinnen duellierten. Mit einem solchen dürfte auch am kommenden Samstag wieder zu rechnen sein, unabhängig von der Tatsache, dass die derzeitige Punkteausbeute eine deutliche Sprache zu Gunsten der Shooters spricht (acht Punkte aus fünf Spielen gegenüber zwei Zähler aus vier Partien).

27. Oktober 2021, Dino Beck